Business Outfit – Office Look!

Der letzte Teil unserer Serie hat Euch bereits zeigen können auf welche Art und Weise Ihr einen stilechten Business Look für eine Bewerbungssituation kreiert (Business Outfit – Bewerbung!und auf welche Basics Ihr achten solltet.

Jetzt der nächste Streich der Menelevens, um den langweiligen Büroalltag mit einem relaxten Office Look zumindest modisch zu umgehen.

Dieses mal geht’s bei dem Office Look leicht sommerlich (kein Cardigan) zu. Probiert es aus! Kombiniert ein klassisches Sakko (mit schmalen Revers) bspw. der Marke Drykorn mit einer dirty washed Denim (mit schmalem Bein) von Replay um das „Klassische“ aus dem Sakko zu entfernen. Als Schmankerl empfehlt das Meneleven Team ein weißes tailliertes Hemd mit farblich abgesetzter Knopfleiste by Martinique – der Aha-Effekt auf Augenhöhe Eurer Betrachter ist Euch gewiss. Abgerundet wird  der Style durch einen beigebraunen Ledergürtel von Ra.re und braunen Lederstiefeln. Leser des vorherigen Posts werden sehen, dass es erneut Stiefel von H by Hudson sind – we love these fuckin‘ shoes!

Abschließend zwei mögliche Updates. Zum einen ist es denkbar ein Einstecktuch zu kombinieren. Dieses sollte passend zur Farbe der Knopfleiste des Hemdes sein. Zum anderen ein weiteres Tuning für die Brillenträger unter Euch. Eure Brille sollte zur Grundfarbe (hier: braun) des Outfits passen. Große Gläser mit einem starken Gestell à la Ray Ban Wayferer sind immer noch empfehlenswert.

Last but not least die Frage: Was müsst Ihr für dieses Outfit berappen?

Office Look:

 

Sakko:     150 Euro (Drykorn) 

Hemd:       90 Euro (Martinique)

Jeans:     150 Euro (Replay)

Gürtel:     70 Euro (Ra.re)

Schuhe:    160 Euro (H by Hudson)

 

Greets und gute Laune aus Hamburg!

Eure Menelevens

 

P.S.: Gebt einen Shout Out als Kommentar ab oder zeigt uns Eure Outfits in dem Ihr mit den Leuten unter Artikel eintragen Eure Fashion Outfits für Männer shared.

Written by Francesco
Francesco Ferreri ist Gründer und Fashion Blogger von meneleven.de, dem Fashion Blog für Männer. Sein Ziel ist es damals wie heute Männer mit Trends und Outfits aus der Street Fashion als auch Business Fashion zu inspirieren.