Der Sommer in Deutschland Fluch und Segen zugleich oder klassisch einfach „Sonne-Wolken-Mix“ genannt. Der letzte Beitrag Summer Street Style – Denim Shorts & Budapester befasste sich mit der Sonnenseite. Nun geben Euch Eure Menelevens auch für die Kehrseite passende Streetwear an die Hand.

Um Euch nicht im Regen stehen zu lassen, gibt es ein Kleidungsstück an dem Ihr mit Sicherheit nicht vorbeikommt – klassisch und zeitlos: der Trenchcoat. Für unseren Street Look zeigen wir Euch einen beigen Trench von ZARA. Perfekt dazu eine schmal geschnittene Minimum Chino in bordeaux und ein Paar roughe Boots aus Leder by ASOS in dunkelbraun. Aufgrund des slim fits der Chino könnt ihr diese problemlos in die Hi-Tops Stiefel stecken, sodass diese noch besser zur Geltung kommen.

Bisher war der Look relativ schlicht. Daher haben wir den Street Style durch ein kariertes LEE Hemd der 101 series mit Druckknöpfen und einem dunkelbraunen Nietengürtel von Meltin‘ Pot gehighlighted. Fertig ist Eure Streetwear für regnerische Zeiten!

Was kostet Euch die Vorbereitung für die klimatischen Ups & Downs?

*Rainy* Summer Streetwear:

 

Trenchcoat:       100 Euro (ZARA)

Chino:             80 Euro (Minimum)

Hemd:              80 Euro (LEE)

Nietengürtel:      70 Euro (Meltin' Pot)

Boots:             60 Euro (ASOS)

 

Immer schön aufessen!

Eure Menelevens

 

P.S.: Gebt einen Shout Out als Kommentar ab oder zeigt uns Eure Outfits in dem Ihr mit den Leuten unter Artikel eintragen Eure Fashion Outfits für Männer shared.