Der Sommer verschnauft wettertechnisch ein wenig, aber wir machen dennoch gute Laune und widmen uns heute daher der „Sportart“ After Work – und fragen uns, ob ein leichter Kurzmantel angebracht ist? Die Antwort ist relativ fix gesagt: Yes!

Mit unserem Business / Street Look knüpfen wir an den möglichen Abend unseres letzten Business Styles an. Selbstverständlich könnt ihr auch mit diesem Style den Abend realxed ausklingen lassen oder auch mit unseren vorherigen Business Looks.

Unsere After Work Session stützt sich auf einen graphit-farbenen Kurzmantel von Superdry. Auch wenn das englische Label nicht für klassische Klamotten bekannt ist, rockt dieser Kurzmantel nach unserer Meinung wirklich so ziemlich alles weg. Hingucker ist der orange-abgesetzte Reisverschluss. Sowohl graphit als auch das orange des Kurzmantels passen sich perfekt dem grauen Minimum Hemd an. Immer wieder überzeugen uns die Hemden des dänischen Labels hinsichtlich Qualität und Passform.

Widmen wir uns nun dem Beinkleid – der Denim. Hierfür haben sich Eure Menelevens eine slim-fit Jeans von Scotch & Soda geschnappt. Geile Waschung, geiler Schnitt. Supergeil! Entsprechend diesem Credo finden wir auch unsere Nike Roshe Run High in bordeaux-grau. Ohne Sneaker ging seit jeher nichts, aber nun kommt man ohne Sneaker auch nicht mehr im Büro aus. Besser kann man nicht von Meeting zu Meeting flitzen. Fleißige Leser, werden sich an diese „Reifen“ aus unserem vorherigen Beitrag wohl noch erinnern: Bikerjacke – Fashion Statement! Wie ihr seht sind diese Nikes wirklich in beiden Welten, Business und Street, zwingend erwünscht. 

Was kostet Euch die beste Vorbereitung auf ein entspanntes After Work Programm?

After Work – Kurzmantel & Sneaker!

 

Kurzmantel:      140 Euro (Superdry)

Hemd:             80 Euro (Minimum)

Denim:           140 Euro (Scotch & Soda)

Sneaker:         120 Euro (Nike)

 

Habt ihr andere stylische die Looks, die wir hier vorstellen sollen? Dann einfach hier an uns schicken. Wir freuen uns darauf!

 

Cheers

Eure Menelevens